Italienisches Zucchini Brot


Auf der Suche nach einem etwas anderen Zucchini-Rezept sind wir auf A Family Feast gestoßen. Die Beschreibung des Italienischen Zucchini Brotes nach einem Bostener Rezept, hat uns sofort angesprochen. Die wichtigste Zutat hatten wir im eigenen Garten.


Zutaten

  • 3 Eier
  • 500 g Zucker
  • 450 g geriebene Zucchini mit Haut (Flüssigkeit vorher kräftig ausdrücken)
  • 1 Pkg Vanillezucker
  • 250 ml Öl (halb Oliven- und halb Rapsöl)
  • 360 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Speisenatron
  • 4 TL Zimt
  • 1 TL Salz
  • 150 g gehackte Walnüsse
  •  

Zubereitung

Backofen auf 200° Ober-Unterhitze vorheizen. Die ersten fünf Zutaten mit der Küchenmaschine verrühren (nicht vergessen, die Zucchini so lange ausdrücken bis kaum noch Flüssigkeit vorhanden ist). Die restlichen Zutaten - außer die Walnüsse - verrühren und in Küchenmaschine geben. Kräftig durchmixen. Am Schluss noch die Walnüsse per Hand unterheben. Die Masse reicht für 2 längliche Kuchenformen. Italienisches Zucchini Brot ca. 1 Stunde im Ofen backen. Brot in dünne Scheiben schneiden und Buon Appetito!

Wer Lust und Laune hat, kann auf die dünnen Scheiben noch neutralen Streichkäse geben - bildet einen super Kontrast!


Viel Spaß,

eure Alexandra & Andrea