{DIY} Vogelfutter

Endlich sind die Temperaturen gefallen und der Winter ist eingekehrt. Da wollen wir natürlich auf unsere kleinen gefiederten Freunde nicht vergessen. Ideen zum Vogelfutter selber machen gibt es im Internet viele. Wir haben uns für eine Variante mit Gelatine entschieden.
Utensilien
3 Tassen Vogelfutter
3 Blätter Gelatine
1/2 Tasse Mehl 
1/2 Tasse lauwarmes Wasser
Silikonform
Schnur
Die Gelatine einweichen und im warmen Wasser auflösen. Vogelfutter mit Mehl, Wasser und Gelatine zu einer festen Masse vermengen und in die Silikonformen füllen. 
Die Formen für ca. 2-3 h festwerden lassen, dann aus der Form nehmen. Im Idealfall diese über Nacht trocknen lassen. 

Jetzt noch die Schnur ran und schon könnt ihr diese raushängen.


Ein paar Ideen für selbst gemachtes Vogelfutter habe ich euch noch auf unserer Pinterestseite zusammengestellt.

Viel Spaß!

Eure Andrea