{DIY} Essbare Ostergeschenke


Nur Schoggi-Hasen den Erwachsenen in die Hand zu drücken, ist doch langweilig. Diese kleinen Hasenhäuschen sind relativ schnell gemacht und sehen auch noch richtig süß aus. Sie eignen sich hervorragend dazu, mit Kindern zu machen. Mini-Chefin war mit Begeisterung bei der Sache - obwohl am spannendsten am Schluss das Befüllen war. :-)

ZUTATEN
Leibniz Butterkekse 
Leibniz Butterkekse mit Kakao
Manner Punschglasur
Essbares Gras
Schoggi-Hasen und Eier
Für die Häuschen zuerst den Boden mit den Seitenteilen verbinden. Für ca. 30 min. trocken lassen. In der Zwischenzeit das Dach (ein Bodenelement + 2 Dachelemente) auch mit der Glasur verbinden. Wenn alles getrocknet ist, noch das Dach am Häuschen montieren und wieder alles trocknen lassen. Am Schluss nur noch dekorieren und schon sind sie fertig, die selbst gemachten Hasenhäuschen.
Mini-Chefin wollte lieber die Spitzdächer und ich die Querdächer - ist Geschmacksache, wie man die oberen Keksteile auf das Häuschen setzt.


Tipp: fangt nicht schon mit dem Keksessen an, wenn ihr noch beim Bauen seid - es könnten zu wenig Teile überbleiben. :-)

Andrea