{DIY} Frühlingsbanner

Bei diesem "Sauwetter" erinnert man sich gerne daran, dass eigentlich Frühling ist. Okay, zwei Tage schlechtes Wetter können schon hingenommen werden, stört aber unseren Tagesablauf, den wir uns schon bei dem tollen Frühlingswetter angewöhnt haben. Also, das schlechte Wetter heute genutzt und gemeinsam mit Mini-Chefin diesen Frühlingsbanner gebastelt.Gebastelt ist der Banner relativ schnell und mit wenig Bastelmaterial.
Bastelmaterial
Seiten aus einem alten Buch oder Kopien
5 cm Stanze 
buntes Papier
Bastelkleber
Klebebuchstaben
Dekoband
Für den Banner 8 Stück 10x10 cm große Rechtecke aus einem Papier mit alter Schrift ausschneiden. In diesem Falle hatte ich von meiner Oma noch ein altes Buch (1934), dass super langweilig ist und jetzt zum Basteln verwendet wird. Finde, für diesen Banner die alte Schrift und das alte Papier sehr passend. Dann mit einer Stanze 5cm große Kreise ausstanzen und auf die Rechtecke kleben. Klebebuchstaben aufkleben und am Schluss noch das Dekoband mit Bastelkleber auf die Rechtecke kleben.
Im Moment hängt der Banner bei uns neben dem Eingang, um alle Besucher daran zu erinnern, dass egal wie das Wetter ist, bei uns herrscht Frühlingsstimmung.

Andrea