Rote Rüben Salat mit Forelle

Nach der wilden Faschingszeit beginnt heute die Fastenzeit. Selber faste ich nicht, nur am Aschermittwoch gibts bei uns immer Fisch und kein Fleisch. Heute steht ein Salat mir roten Rüben und geräucherter Forelle am Speiseplan.
Zutaten
1 Glas rote Rüben 250 g (gibts beim DM von Alnatura)
1 säuerlicher Apfel
1 Handvoll Wallnüsse
1 EL Zitronensaft
1 EL Sauerrahm
1 TL Dillsenf (vom IKEA)
1 TL Dill 
 2 EL Walnussöl
Salz
Pfeffer
geräucherte Forelle
Toastbrot
Für den Salat den Apfel in kleine Würfel schneiden und mit ein bisschen Zitronensaft beträufeln. Die roten Rüben würfelig schneiden. Walnüsse hacken und zu den roten Rüben und Apfelwürfel geben. Für das Dressing Zitronensaft mit Sauerrahm, Dillsenf, Dill und Walnussöl vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Forelle kurz im Backofen (ca. 5 min bei 180°) erwärmen. Toastbrot toasten und sofort servieren.
Wünsche euch allen guten Appetit. Der Salat war eigentlich für den Abend gedacht, Mini-Chefin und ich haben bei der Verkostung aber schon fast die Hälfte gegessen. :-)

Andrea